Über uns

1991 Entstand die Idee und im Laufe der Jahre wurde daraus ein gefragtes Textildruckunternehmen im Großraum München – Augsburg.

Begonnen hat alles im Keller unseres Hauses, eine kleine Flockdruckerei entstand, damals noch im sehr aufwendigen Direktflockdruck. Flockstaub lag in der Luft, aufwendige Trocknungsräume mussten gebaut werden und der Zeitaufwand war entsprechend.

Einige Jahre später kam es in Mode, dass der Spielername auf dem Trikot stand und die Direktflockmethode dafür zu teuer und umständlich wurde. Die ersten Schneideplotter kamen auf den Markt und die entsprechenden Flockfolien dazu, unser erster Schneideplotter kostete so viel wie ein Mittelklasse Auto und hatte sagenhafte 100 Schriften.

Die heutigen Plotter kosten einen Bruchteil davon und haben unzählige Schriften und Logos.

1992 Kam auch noch der damals populäre Fotodruck dazu, T-Shirts, Tassen etc. wurden bedruckt, ein gebrauchter Farblaserdrucker angeschafft, damals noch zu Wahnsinnspreisen.

1993 Eröffneten wir einen kleinen Shop im KRONE Center Dachau direkt hinter den Kassen, es dauerte nicht lange und wir hatten auch Fanartikel der beiden Münchner Fußballteams und den Kartenverkauf für 1860 München in dem kleinen Shop.

1996 Umzug in die Frühlingstrasse in Dachau dort konzentrierten wir uns wieder auf die Textilveredelung und gaben den Vorverkauf und die Fanartikel an I Love Tickets weiter.

2010 Verlagerung der  Druckerei in die Nähe unseres Wohnsitzes in die Gemeinde Schiltberg zu dieser Zeit wurden Kooperationen mit Stickereien, Digitaldruckunternehmen, Werbeartikelfirmen und Grafikern geschlossen, so dass Flocki Druck heute nicht nur für Textilveredelung steht, sondern auch als Partner für alle Belange in der Außendarstellung für Vereine und Firmen.

2015 Übernahme der Druckertankstelle in Aichach, seit dieser Zeit können wir unseren Kunden auch günstige Preise für Tinten und Toner egal ob Original oder Alternative Produkte anbieten.